Wer bin ich

Ich bin Alice Westenberg, geboren am 01.08.1972 in Enschede NL. Zusammen mit meinem Mann Arno Westenberg, Enkel von dem bekannten Paragnost Frans Kooy (Enschede NL), habe ich 2 Töchter. Eigentlich wenn ich so zurück schaue, waren immer paranormale Menschen in unserer nähe. Dhr. G. Croiset haben wir viel von gelernt.


Soweit ich mich zurück erinnern kann, sehe ich Verstorbene als lebendige Menschen vor mir. Meine Eltern und auch alle anderen Personen um mich herum konnten diese Verstorbenen nicht sehen und ich dachte, es wären Bilder, die aus meiner Angst heraus entstanden sind. Ich dachte ich würde die Bilder von diesen “Seelen” nur einbilden. Meine Angst vor dem Gesehenen war so stark, dass ich anfing Kampfsport zu betreiben.
Erst als ich mich traute wahr zu haben, was ich in all den Jahren tatsächlich gesehen habe, verstand ich endlich wie schön und liebevoll das Ganze ist.

Durch eine Freundin ist 2006 ein Medium auf unsere Wege gekommen. Bis dahin hatte ich noch nie von einem Medium gehört… Da hat’s für mich angefangen. Bei Ihr habe ich einen Spirituellen Entwicklungskurs angefangen. Einige Zeit später haben mein Mann und ich Monate lang eine intensive Lehre in Deutschland gemacht. Was auch Spaß gemacht hat und sehr Lehrsam war, war der intuitive Entwicklungskurs bei Elisabeth Slomp. Wohnen Sie in der Nähe von Enschede, kann ich sie empfehlen. Aus einem anderen Blickpunkt habe ich noch einen intuitiven Entwicklungskurs gemacht bei einem Medium in Amsterdam, bekannt vom Fernsehen. Anschließend habe ich den Kurs für die Mediumschaft begonnen, der leider von Seiten des vorher genannten Mediums abgebrochen wurde. Zum Glück war Laurens Manus bereit mich (und andere Teilnehmer) weiter zu begleiten in sein Kurs Mediumschaft für Fortgeschrittene. Wenn der Weg nicht so weit gewesen wäre, wäre ich gerne länger bei Laurens in der Lehre gewesen.

Ich habe eine dreijährige Ausbildung an der “Academie voor Mediumschap” mit erfolg gemacht und bereits mehrere weitere Ausbildungen an dem “Arthur Findlay College” in Stansted, Birmingham (England) und “De Zwanenhof” in Holland gefolgt.



Ich hatte Unterricht von u.a von Geraldine Stormfield, Mavis Pittilla, Paul Jacobs, John Johnson, Andy Byng, Chris Drew en Tony Stockwell. Ausbildungen dieser Art an dem “Arthur Findlay College” werde ich in Zukunft wiederholen um mich auf diesem Gebiet immer weiter zu entwickeln.

Jeder Kurs war sehr Speziell und lehrsam, obwohl ich auch gelernt habe, daß ein jeder von uns seinen eigenen Weg zu gehen hat.


Ich sehe meine Gaben als ein großes Geschenk von Gott. Durch die Liebe Gottes möchte ich gerne Menschen weiter helfen.
 Ich bin ein normaler Mensch, mit mehreren Fehlern, aber das steht nicht im Wege, ich gebe alles…!

Liebe Grüße,